F1 Passo Dignola
sym_reisenduro_ok.gif sym_moto_strasse_nein.gif sym_auto_nein.gif sym_allrad_ok.gif sym_enduro_gefahren.gif
Befahren wurde die Strecke mit einer Suzuki DR400S (2 Personen), Yamaha TT600R  (2 Personen) 
Wichtige Info's zu den Symbolen hier klicken  
schotter_friaul_aa.jpg
Routenbeschreibung
Schon eine tolle Kulisse hier oben. Es gibt ein Verbotsschild und eine Schranke. Die Schranke war jedes mal geöffnet als wir ankamen. Es gibt hier immer wieder Einheimische die mit dem Jeep oder mit einem Quad unterwegs sind. Landschaftlich ist diese Strecke sehr reizvoll, da oben angekommen man eine herrliche Aussicht auf die Bergkulisse genießt.
Wo:
Italien , Friaul 

Länge der Route :
 
ca. 20 KM

Landkarte: 
Wanderkarte vor Ort


f1_hoehe.gif
schotter_friaul_b.jpg
Die gut und breit geschotterte Strecke  schlängelt sich durch den Wald den Berg hinauf. Hat man die Bäume hinter sich gelassen, so bietet sich ein grandioser Blick auf die umliegenden Berge. Auch gibt es hier kleine Wochenendhäuschen. Hier oben auf 1700 Meter kann man die Einsamkeit geniessen.
Wieder durch Wald schlängelt sich die Strasse bergab, teilweise mit ein Gefälle von ca. 16 %. Immer wieder führen Schotterwege nach links und rechts ab. Wir bleiben auf der Hauptpiste bis wir das Tal auf der anderen Seite des Berges  erreichen. An einem kleinen Zeltplatz kommen wir wieder auf die Teerstraße, wo unsere Route endet. schotter_friaul_c.jpg
Achtung: Diese Touren wurden in der neuen www.mdmot.de aktualisiert hier klicken
Letzte Aktualisierung ( Samstag, 10. Oktober 2020 )